Suche
Suche Menü

300_summerbyte_wasWas erwartet Dich bei der SummerBYTE?

Während der Sommerschule wirst Du mit anderen Schülerinnen und Schülern in kleinen Teams Apps und Programme für verschiedene Geräte – Tablet, unserem Roboter Nao und Computer – entwickeln. Gleich vom ersten Tag an wirst Du Deine Programme und Apps ausprobieren können.

Für SummerBYTE braucht Ihr keine Programmierkenntnisse. Wir verwenden eine visuelle Programmiersprache – ihr müsst nicht vorher Schlüsselworte, Datentypen und Kontrollstrukturen pauken. Ihr fügt funktionierende Einheiten in Blöcken zusammen, die mit etwas Glück und Können genau das machen, was ihr wollt. Tun sie das nicht, auch das gehört zur Informatik, könnt ihr jederzeit auf unsere Hilfe und Unterstützung zählen.

Neben einem kleinen Spiel könnt ihr auch den Roboter Nao zum Tanzen bringen. Oder ihr bringt Nao bei, Stein, Schere, Papier, mit Euch, zu spielen. Mit dieser kleinen Reise durch die Welt der Informatik – das sind nicht nur Nullen und Textverarbeitung – werden wir Euch zeigen, dass der Anwendungsbereich der Informatik riesig ist. Trotzdem ist es nicht immer einfach zu erkennen, was Informatik wirklich ist und wo Informatiker mitgewirkt haben. Damit ihr das besser erkennt, geben wir Euch auch einen Einblick in die Berufswelt, die Informatik braucht.

Am Ende der Schnupperwoche werdet Ihr nicht nur Apps entwickelt haben, sondern auch viel Neues und Interessantes über die Informatik erfahren haben. Durch die Arbeit im Team ist nicht nur ein gegenseitiger Austausch möglich, sondern auch Spaß nahezu garantiert. Und nach all der harten Arbeit am Tag sorgt unser Programm danach, unter anderem mit Spieleabend, für den benötigten Ausgleich.